Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

 

Leistungen

Wenn du mit mir in Kontakt trittst und meine Hilfe in Anspruch nehmen möchtest, ist es erforderlich, dass du mir die Situation, die ich für dich und mit dir gemeinsam verändern soll, schilderst.

Nach Eingang der Daten und der anfallenden Gebühr werde ich mit den Vorbereitungen beginnen. Stets wirst du von mir über die bevorstehenden Schritte benachrichtigt.

Das entsprechende Ritual werde ich für dich zelebrieren. Nach Abschluss der Ritualarbeit erhälst du von mir den geweihten Ritualgegenstand mit der exakten Anleitung, wie du nun weiter mit ihm zu arbeiten hast.

 

Rückgaberecht

Bei all meinen Ritualangeboten handelt es sich um personenbezogene Leistungen, die nicht übertragbar sind. Sie werden für dich persönlich erbracht.

Die Rückgabe, der Umtausch oder die Rückerstattung von geleisteten Zahlungen sind aus diesem Grunde ausgeschlossen.

 

Garantie

Ich möchte Dir keine Versprechungen machen, aber ich kann Dir ernsthaft versichern, dass ich all meine magische Kraft und meine jahrelange Erfahrung für Dich einsetzen werde, um Dein Problem zu lösen.

Eine Garantie gibt es nicht - die Mystik hat eigene Gesetze und Gesetzmäßigkeiten.  Vertrauen und Geduld sind die wichtigsten Begleiter bei dieser Arbeit.

Wenn du von mir, meinen Angeboten und meiner Arbeitsweise nicht überzeugt bist, dann solltest Du auf jeden Fall davon absehen, meine Arbeit in Anspruch zu nehmen.

Falls du dich jedoch dazu entschließt, meine Hilfe in Anspruch zu nehmen, so kann ich dir versprechen, dass ich all meine magische Kraft und meine jahrelange Erfahrung gebrauchen werde, um Dir zu helfen und Dein Problem einer befriedigenden Lösung zuzuführen.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Datenschutz

 

Auf dieser Seite möchten wir Sie über unseren Datenschutz informieren. Selbstverständlich beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen des Datenschutzgesetzes (BDSG) des Telemediengesetzes (TMG) und anderer datenschutzrechtlicher Bestimmungen.

 

1. Gegenstand des Datenschutzes

......speichert Ihre persönlichen Daten und verwendet diese um die von Ihnen geforderten bzw. gewünschten Dienste durchzuführen. Dienste sind z.B. die Online-Bewerbung, ein Gästebuch- und Feedback- Einträge, oder sonstige Eingabemöglichkeiten von Daten auf unseren Systemen.

Gegenstand des Datenschutzes sind personenbezogene Daten. Diese sind nach § 3 Abs. 1 BDSG Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Hierunter fallen z. B. Angaben wie Name, Post-Adresse, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer, ggf. aber auch Nutzungsdaten wie Ihre IP-Adresse.

 

2. Schutz Ihrer persönlichen Daten

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns sehr wichtig und wird von ....selbstverständlich vertraulich behandelt. .....verpflichtet sich, die gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz, insbesondere das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), das Telemediengesetz (TMG) sowie das Telekommunikationsgesetz (TKG), zu beachten. Im Rahmen der vertraglichen Leistungserbringung werden personenbezogene Daten erhoben, gespeichert, verarbeitet und genutzt. Bei Ihren persönlichen Daten können Sie uns vertrauen! Sie werden durch digitale Sicherheitssysteme verschlüsselt und an uns übertragen. Unsere Webseiten sind durch technische Maßnahmen gegen Beschädigungen, Zerstörung oder unberechtigten Zugriff geschützt.

 

3. Umfang der Datenerhebung und -speicherung

Da wir Ihre Daten vertraulich behandeln, verwenden wir keine sensitiven persönlichen Daten, wie z.B. Religion, Rasse und politische Zugehörigkeit, und geben Ihre Daten nicht weiter. ........leitet persönliche Daten nur dann ohne Ankündigung weiter, wenn es gesetzlich vorgeschrieben ist oder wenn begründete Annahme besteht, dass solche Schritte ergriffen werden müssen. Bedingungen dafür wären folgende: Das Einhalten der AGB's der für .........oder für die öffentlichen Werbeflächen von ........geltenden gesetzlichen und rechtlichen Bestimmungen; Schutz und Verteidigung der Rechte oder des Eigentums von .........und dessen Web-Seiten; Schutz der persönlichen Sicherheit der Benutzer des Auftraggebers, oder der Öffentlichkeit.

Soweit auf den Webseiten von ...............die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (E-Mail, Adressdaten, Namen, Anschriften, etc.) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis.

Aus technischen Gründen werden bei einer Kommunikation im Internet stets bestimmte Daten von Ihrem Rechner an uns übermittelt, wie etwa Datum und Uhrzeit des Abrufs einer unserer Internetseiten, Ihr Browsertyp, die Browser-Einstellungen und das Betriebssystem, die von Ihnen zuletzt besuchte Seite, die übertragene Datenmenge und der Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden etc.). Diese Daten sind regelmäßig nicht personenbezogene Daten. Zusätzlich übermittelt Ihr Rechner uns aber in der Regel auch Ihre IP-Adresse, die im Einzelfall personenbezogen sein kann. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen, die Daten werden nach statistischen Auswertungen gelöscht.

In Bezug auf die Datennutzung und Speicherung persönlicher Daten hat der Nutzer ein Auskunftsrecht über Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Datenverarbeitung. Auf schriftliche Anfrage hin kann sich der Benutzer über die zu seiner Person gespeicherten Daten informieren (lesen Sie auch hier im Dokument weiter unten "Auskunft- und Widerrufsrecht").

Die Technik der Cookies wird von uns dazu genutzt, Ihnen bei einem wiederholten Besuch eine automatische Anmeldung zu ermöglichen, falls Sie dies wünschen. Außerdem setzen wir Cookies dazu ein, um Sie beim Wechsel von einer Seite zur nächsten zu identifizieren. Insofern können also auch personenbezogene Daten von Ihnen in Cookies gespeichert werden. Falls Sie Cookies in Ihrem Browser ausgeschaltet haben, können Sie unsere personalisierten Internetangebote zwar benutzen, es ist aber keine automatische Anmeldung möglich.

 

4. Auskunft- und Widerrufsrecht

Sie erhalten jederzeit ohne Angabe von Gründen kostenfrei Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten. Sie können jederzeit Ihre bei uns erhobenen Daten berichtigen oder löschen lassen. Auch können Sie jederzeit die uns erteilte Einwilligung zur Datenerhebung und Verwendung ohne Angaben von Gründen widerrufen. Wenden Sie sich hierzu bitte an die im Impressum angegebene Kontaktadresse. Wir stehen Ihnen jederzeit gern für weitergehende Fragen zu unserem Hinweisen zum Datenschutz und zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten zur Verfügung.

 

5. Ihre Zustimmung

Sofern Sie Daten auf unseren Seiten eingeben und an uns senden, stimmen Sie hiermit der Nutzung und Verwendung Ihrer Daten gemäß unsere Datenschutzerklärung zu.